Umzug von DZ in EZ bei 2 Personen optimieren.

IST-Situation: 2 Gäste übernachten in einem Doppelzimmer, am nächsten Tag zieht jeder Gast in ein eigenes Einzelzimmer. Für die Abrechnung wird die 1. Übernachtung des Doppelzimmers gesplittet. Das Problem ensteht nun beim Auschecken, da nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist, welche Positionen für den Gast abgerechnet werden sollen, da beim Schreiben der Rechnung nur die Zimmerpositionen des ausgewählten Zimmers vorausgewählt werden. Die 1. Übernachtung wird dann schnell übersehen. SOLL-Situation: Zimmerpositionen auch zusätzlich nach Gästen sortieren


0 Stimmen
0 Kommentar(e)