Zeitmodelle anlegen/bearbeiten

Das Zeitmodell ist da um dem Personal individuell Arbeitszeiten zuzuordnen.

Personal Zeitmodell Übersicht
 
 
Name Legen Sie einen Namen für das Zeitmodell fest.
Beschreibung Tragen Sie eine Beschreibung für das Zeitmodell ein.
Basis
Wählen Sie eine Basis für Sie Sollstunden aus:
- Tagessollstunden
- Wochenstunden
- Monatsstunden
- Gesamtstunden
Sollstunden
Legen Sie den Wert der Sollstunden fest.
Std./Tag Tragen Sie ein wie viele Stunden pro Tag die Sollstunden betragen.
Arbeitstage Legen Sie die Arbeitstage fest an denen die Stunden berechnet werden sollen.
Pausenreglung
Wählen Sie aus wie die Pausenzeit gestempelt werden soll:
- Pausenzeit stempeln (Personal stempelt manuell)
- Automatische Pausenreglung (Die Pause wird automatisch von der Arbeitszeit abgerechnet).
- Individuelle Pausenregelung
ab ... Std.
Tragen Sie hier die gesetzlich vorgeschriebenen Zeiten ein:
- Ab 6 Stunden min. 30 Minuten Pause
- Ab 9 Stunden min. 45 Minuten Pause

Abwesenheit 

Das Zeitmodell verfügt über die Funktion Abwesenheiten des Personals Automartisch zu erfassen und dementsprechend zu dokumentieren.
 
Zeitmodell Abwesenheit
 
Stunden Legen Sie die Stundenanzahl pro Fehltag fest.
dynamische Abwesenheit Es wird einen Sollwert aus den letzten 13 Wochen ermittelt und gesetzt.
Sollstunden für Feiertage am Werktag (Mo.-Fr.)
Wählen Sie aus zwischen:
- Sollstunden verrechnen (die Stunden werden berechnet als wäre ein normaler Arbeitstag). 
- Sollstunden auf 0 Setzen (die Stunden werden nicht berechnet).
- Festen Wert verrechnen (für die Stunden wird ein fester Wert gesetzt).
Sollstunden für Feiertage am Werktag (Sa.-So.)
Wählen Sie aus zwischen:
- Sollstunden verrechnen (die Stunden werden berechnet als wäre ein normaler Arbeitstag).
- Sollstunden auf 0 Setzen (die Stunden werden nicht berechnet).
- Festen Wert verrechnen (für die Stunden wird ein fester Wert gesetzt).

Zeitkorrektur

Zeitmodell Korrektur
 
Beginn nach Dienstplan Wählen Sie diesen Punkt aus und die Arbeitszeit des Personals wird auf den festgelegten Tagesstart gesetzt.
Toleranz Bei der Toleranz können sie angeben ob Sie Ihrem Personal Toleranz Zeit geben wenn sie sich eher Einstempeln.
Ende nach Dienstplan
Wählen Sie diesen Punkt aus und die Arbeitszeit Ihres Personals wird auf das festgelegte Tagesende gesetzt.
Toleranz
Bei der Toleranz können sie angeben ob Sie Ihrem Personal Toleranz Zeit geben wenn sie sich später Ausstempeln.
Abweichung
Legen Sie einen Wert für Abweichende Arbeitszeit fest.
Runden
Legen Sie fest ob die Abweichende Zeit Aufgerundet oder Abgerundet werden soll.

Zuschläge

Zeitmodell Zuschläge
 
Spätarbeit  Legen Sie einen Zuschlags Prozentsatz fest.
Abendarbeit Legen Sie einen Zuschlags Prozentsatz fest.
Nachtarbeit
Legen Sie einen Zuschlags Prozentsatz fest.
Samstagsarbeit
Legen Sie einen Zuschlags Prozentsatz fest.
Sonntagsarbeit
Legen Sie einen Zuschlags Prozentsatz fest.
Feiertagsarbeit
Legen Sie einen Zuschlags Prozentsatz fest.


Berechtigungen - Rechtesystem

Hier werden die Berechtigungen für das Zeitmodell aufgeführt. Die Berechtigungen können unter Systemsteuerung > Rechtesystem für die jeweiligen Benutzergruppen vergeben werden.
 
RechtBeschreibung
#457 Personalzeiterfassung
 

Wichtig, lesen Sie vor der Benutzung der Software unbedingt das Handbuch für die Module, die Sie nutzen möchten.