Workflow erstellen und auf der Webseite einbinden

Workflow erstellen

 
Um einen Workflow zu erstellen, navigiert man per Dateibrowser auf dem Server in den Ordner "templatesworkflows". Hier erstellt man eine neue xml-Datei, z.B. Cookie.xml.
 
Anschließend öffnet man die Datei mit einem Text-Editor. Zuerst muss man das Grundgerüst für die xml-Datei erstellen:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<xsl:stylesheet version="1.0" exclude-result-prefixes="orm
math
misc
str
mail
m
rt
dt
cs
wf
sxf
sf
i18n
url
xsl
xf" xmlns:xf="http://www.w3.org/2002/xforms"
xmlns:xsl="http://www.w3.org/1999/XSL/Transform"
xmlns:url="swo.xml.url"
xmlns:i18n="swo.xml.i18n"
xmlns:sf="swo.xml.sfear"
xmlns:sxf="swo.xml.xforms"
xmlns:wf="swo.xml.workflow"
xmlns:cs="swo.xml.controlstructures"
xmlns:dt="swo.xml.datatypes"
xmlns:rt="swo.xml.runtime"
xmlns:m="swo.xml.module"
xmlns:mail="swo.xml.mail"
xmlns:str="swo.xml.string"
xmlns:misc="swo.xml.misc"
xmlns:math="swo.xml.math"
xmlns:orm="swo.xml.orm"
xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
<xsl:output method="xml" doctype-public="-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
doctype-system="http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1- 
transitional.dtd" encoding="utf-8" indent="yes" omit-xml-declaration="yes" />
<xsl:template match="swoxml">
<div>

<!-- SWOXML Code -->
</div>
</xsl:template>
</xsl:stylesheet> 
Datei: Cookie.xml
 
Wenn man die gespeicherte xml-Datei einbinden will, hat man mehrere Möglichkeiten dies zu tun.
 

1. Workflow in eine Seite Einbinden

 
Um einen Workflow in eine Seite einzubinden, öffnet man den Homepage-Manager und Links den Reiter Inhalt. Hier wählt man den Menüpunkt Seiten und kann dort nun mit dem Bearbeiten-Stift eine Seite öffnen. Hier wählen Sie das im Bild rot Umrahmte Swoppen-Symbol, um ein dynamisches Homepage-Objekt einzubinden.
 
Dynamisches Homepage-Objekt einbinden
 
In dem neuen Fenster, das sich öffnet, gibt es nun mehrere dynamische Homepage-Objekte. Wir interessieren uns in diesem Fall für eine Workflow-Anzeige.
 
Wokflow-Anzeige
 
In dem neuen Fenster kann man nun mit einem Klick auf Workflow den Picker öffnen, um dort den gewünschten Workflow auszuwählen. Hat man dies getan, klickt man auf Speichern. Im Editor der Seite sieht man nun ein Swoppen-Symbol. Dies symbolisiert die Stelle, an der auf der Seite der Workflow eingebunden wird. Das Objekt kann, wie Texte oder Bilder, beliebig auf der Seite plaziert werden.
 
Eingebundener Workflow
 

2. Workflow in einem Seitenblock einbinden

 
Um einen Workflow als Seitenblock einzubinden, öffnet man den Homepage-Manager und Links den Reiter Seitenblöcke. Hier kann man nun mit dem Bearbeiten-Stift einen Seitenblock öffnen oder über das Grüne Plus-Symbol einen neuen erstellen. Im geöffneten Seitenblock legen Sie nun die Workflow-Anzeige als Typ fest.
 
Workflow in Seitenblock einbinden
 
Danach können Sie einen Workflow per Picker wählen, indem Sie auf Workflow klicken. Abschließend bestätigen Sie Ihre Einstellungen, indem Sie auf den Speicher-Button drücken.
 

Wichtig, lesen Sie vor der Benutzung der Software unbedingt das Handbuch für die Module, die Sie nutzen möchten.